Der Spot

Idee, Text: Stefan Moes, möbel & texte, Hamburg/Realisation: zag!-media, Hamburg

Im April, Mai und Dezember 2016 lief der Spot im Hamburger U-Bahn-TV.
2017 wird er zu Ostern und zu Weihnachten in der U-Bahn für die Diakonie werben.

Wie der Spot funktioniert

Beraten umfasst ein weites Spektrum von Aktivitäten. Dieses weite Spektrum entfaltet der Spot in wenigen Sekunden.

Der Spot  verzichtet auf Bilder, erzählt keine Geschichte. Stattdessen die Beschränkung auf eine schlichte grafische Gestaltung. Sie veranschaulicht die Vielfalt der Beraterkompetenz. Auf dem Hintergrund des Diakonie-Blaus entfaltet sich – schnell und kompakt – die Vielfalt des Begriffs „beraten“. Zuhören. Fragen. Recherchieren. Wissen. Fordern. Eingreifen. Streiten. Verhandeln. Unterstützen. Entscheiden. Verantworten.

Der Slogan mit doppelter Wirkung

„Gut beraten“: das leisten die Profis der Diakonie. Wie vielfältig ihr Tun ist, welche Aufgaben sie haben, darüber geben elf Expertinnen selbst Auskunft.

„Gut beraten“: so sollen Menschen unsere Beratungsstellen verlassen. Zumindest setzen wir
alles daran, dass es so ist. Nicht zuletzt auch mit dieser Kampagne.